SENTA SIMON - Oberaargauer Dichterin

SENTA SIMON - Oberaargauer Dichterin

CHF34.00Preis
1951 erschien «Glück u Läbe», der erste Gedichtband von Senta Simon. 60 Jahre später wurde ihr letztes Gedicht «Us Fleisch und Bluet» im Oberaargauer Lesebuch publiziert. Dazwischen wurden 19 weitere Bücher der Autorin veröffentlicht. Im vorliegenden Band werden Textauszüge aus den verschiedenen Schaffensperioden vorgestellt. Auch viel Unveröffentlichtes findet Platz in der Neuerscheinung. 
Weitere Themen sind: Senta Simon als Familienmensch, als Dorfbewohnerin, als Tier- und Naturliebhaberin sowie die Briefwechsel zwischen ihr und dem Schriftsteller Jakob Käser.

Eine Monografie mit Texten von Walter Gfeller, Simon Kuert und Daniel Gaberell.

208 Seiten, Format 13 x 20 cm
Pappband mit Prägung, Fadenheftung
Illustrationen, Farb- und S/W-Fotografien
ISBN 978-3-905939-21-7

© 2020 – Das Oberaargauer Buchzentrum OBZ ist eine Unternehmung der Buchmacherei.